Albert Füracker MdL
Besuchen Sie uns auf http://www.albert-fueracker.de

SEITE DRUCKEN

Die Familie
Zusammen mit meiner Frau Evelyne und unseren vier Kindern lebe ich bis heute gemeinsam auf unserem Bauernhof.  Zur Familie gehören glücklicherweise auch meine Eltern welche die „drei Generationen Großfamilie“ unter einem Dach vervollständigen. 
 
Wir Fürackers sind nicht nur eine heimat- und naturverbundene, sondern auch eine wirklich musikbegeisterte Familie: alle unsere Kinder machen ebenso leidenschaftlich gerne Musik wie ihre Mutter.
 
Meine Familie war es auch, die in mir schon früh die Begeisterung für Politik geweckt hat. Schon mein Urgroßvater Josef Weismann, auch er Landwirt, war von 1928 bis 1933 Abgeordneter des Bayerischen Landtags, mein Großvater Johann Hafner war Kreisrat im damaligen Altlandkreis Parsberg und mein Vater Gemeinderat in der früheren Gemeinde Degerndorf. 
 
Ihr Vorbild hat  mir dabei verdeutlicht bzw. eines vermittelt: 
 
Wer gestalten will, muss sich einbringen!
 
Deshalb habe ich mich schon früh in verschiedenen Bereichen der Gesellschaft, z.B. bei der Freiwilligen Feuerwehr Degerndorf, ehrenamtlich engagiert. Denn unsere Ehrenamtlichen sind „Herz und Seele“ Bayerns! 
 
Diese Verwurzelung kommt mir auch bei meiner parlamentarischen Arbeit im Bayerischen Landtag zugute. Ich sehe mich dabei als Anwalt der Bürgerinnen und Bürger meiner Heimat und freue mich immer, wenn ich Ihnen helfen kann. 
 
„Näher am Menschen“ ist für mich deshalb nicht nur ein Slogan,
sondern mein politisches Credo!